Jagdweg 75 33605 Bielefeld
Sie sind hier: Startseite

TuS Eintracht Bielefeld - DER Tennisverein im Bielefelder Osten

Tennis | Aktuell

  • Benjamin Hanke Sonntag, 19. Mai 2019 von Benjamin Hanke

    Am Wochenende ist jetzt bis Ende Juni wieder Hochberieb

    Medensaison läuft bis Anfang Juli

    Alle Jahre wieder fängt sie im Mai wieder an: Die Medensaison. Medenspiele? Wieso heißen die eigentlich so? - Ein Blick in Wikipedia:

    Die Medenspiele wurden von der Hamburger Tennis-Gilde bereits vor dem Ersten Weltkrieg zu Ehren von Carl August von der Meden ausgetragen. Ursprünglich waren die Medenspiele eine Vereinsmeisterschaft. 1927 wurden sie in eine Meisterschaft der Bezirke umgewandelt, wobei Berlin zunächst mit Rot-Weiß Berlin und dem Berliner Verband zwei Mannschaften aufstellen durfte. Nach der Machtübernahme der Nationalsozialisten traten ab 1934 Gaue an die Stelle der Bezirke. Seit 1948 werden die Medenspiele als Meisterschaften der Landesverbände ausgetragen, die heute Große Meden-Spiele genannt und gemeinsam mit ihrem Gegenstück bei den Damen, den Großen Poensgen-Spielen, ausgetragen werden.[1] Als Medenspiele werden dagegen die Mannschafts-Saisonspiele aller Altersklassen und Geschlechter auf Vereinsebene bezeichnet.

    Unsere Mannschaften findet ihr übrigens hier und hier.

  • TuS Eintracht Tennis Samstag, 18. Mai 2019 von TuS Eintracht Tennis

    Wässern, Löcher ausbessern, Abziehen, Linien

    Der Platz muss gepflegt werden

    Tennisspielen ist zweifelsohne eine wunderbare Sportart. Bei schönem Wetter eine runde die gelbe Flitzkugel über das Netz zu katapultieren, macht sichtlich gute Laune. Diese vergeht aber schnell, wenn der Platz viele Löcher und damit Platzfehler hat. Denn dann macht es gar keinen Spaß mehr, darauf zu spielen.

    Damit Ihr immer einen möglichst optimalen Platz vorfindet und hinterlasst, sind hier ein paar Tipps zur Platzpflege:

  • Benjamin Hanke Sonntag, 14. April 2019 von Benjamin Hanke

    Zeitgeschichte: "legendärer" Artikel erschien vor 3 Jahren auf der Homepage

    Das "gallische Dorf" im Bielefelder Osten

    Damals wie heute immer noch aktuell :-). Dieses Jahr sieht es mit den Plätzen aber ganz gut aus ;-).

    In ganz Bielefeld kann draußen Tennis gespielt werden und hat die Außensaison bereits eröffnet. In ganz Bielefeld? – nein, im Bielefelder Osten gibt es einen Verein, der sich erfolgreich widersetzt. Es ist aber nur noch eine Frage der Zeit…

    Siegfried Arend ist seit über 15 Jahren Platzwart bei der TuS Eintracht Bielefeld Tennisabteilung. Diesen Job hat er immer sehr gerne gemacht, auch wenn einige Mitglieder hier und da unbelehrbar erscheinen. „Das war aber immer schon so – ist also nichts Neues“, erzählt der 81-jährige.

  • Zoran Kozina Samstag, 30. März 2019 von Zoran Kozina

    Tag der offenen Tür

    Deutschland spielt Tennis

    Bald geht es los: Am 1. Mai wird sich TuS Eintracht erstmals am Projekt "Deutschland spielt Tennis" beteiligen. Die Vorbereitungen laufen bereits, um Euch ein abwechslungsreiches Programm bieten zu können. Hier unsere erste Planung und die Wegbeschreibung :-).

Winterabend

Im Winter bei sternenklarem Himmel zeigt sich unsere Tennisanlage in einem ungewöhnlichem Look. Benjamin Hanke hat ein paar Impressionen festgehalten.

Tennis am Randes des Teutoburger Waldes

Jugend

Die Zukunft in besten Händen

Die Jugendarbeit führt Benjamin Hanke seit gut drei Jahren bei der Eintracht durch. Seit diesem Jahr (2019) steht im Oliver Joneleit als Stellvertreter zur Seite. Gemeinsam wollen sie die erfolgreiche Arbeit weiter fortsetzen und ausbauen.

Einen Überblick über die Veranstaltungen und Unternehmungen der letzten Jahre wird auf der Jugendseite zusammengefasst. Dort ist auch das Konzept 2020 für die Jugend zu finden, an dem weiterhin (noch) gearbeitet wird.

Trainingsangebot
Die richtige Ausbildung

Zoran Kozina und seine Trainerkollegen bringen unseren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Kunst des Tennisspielens bei. Den die gelbe Flitzekugel will wohl gut getroffen sein und kontrolliert werden.

Das Handwerkszeugt vermitteln unsere Trainer in der Regel in 60 minütigen Einheiten. Dabei gibt vom vierer Training bis zum Einzeltraining für jeden Anspruch das richtige Training.

Herren & Damen

Für jeden was dabei

Unsere Erwachsenen spielen in den unterschiedlichsten Klassen Tennis. Vom Hobbybereich bis zum Leistungstennis decken wir die gesamte Bandbreite des Sportes ab - sodass für jeden etwas dabei sein dürfte.

Von der Kreisklasse bis Ostwestfalenliga: Unsere Team werden sich auch 2019 wieder vorstellen. Die Teamseiten werden in den nächsten Wochen entsprechend aktualisiert.

Übersicht Mannschaften

  • Mannschaftsübersicht 2019

    Auf der folgenden Seite bekommt Ihr einen Überblick über die gemeldeten Mannschaften 2019 (WTVLiga) und befindet euch direkt auf den Seiten des WTV.

Das Tenniswetter am Jagdweg

  • Freundlich mit Schönheitsfehlern

    Heute Nachmittag ziehen teilweise dichtere Wolkenfelder durch, gelegentlich scheint aber auch die Sonne und es bleibt weitgehend trocken. Zum Abend hin wird es freundlicher. Die Höchsttemperaturen liegen bei 17 bis 20 Grad. Der Wind weht frisch bis stark aus Südwest, dazu sind Sturmböen möglich.

    Am Pfingstsonntag ist es länger sonnig, daneben ziehen einige Wolken durch, bis zum Abend fällt kein nennenswerter Regen, höchstens zur Warburger Börde hin sind einzelne Schauer möglich. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 21 und 24 Grad. Dazu weht schwacher Süd- bis Südwestwind.

    Am Pfingstmontag wechseln sich Sonne und Wolken ab, mitunter gibt es kräftige Regengüsse und Gewitter sind möglich, bei 21 Grad. Am Dienstag werden Regenwolken, Blitz und Donner, aber auch Sonne bei 23 Grad erwartet. Am Mittwoch gibt es gelegentlich Schauer bei 23 Grad.

    Aktualisiert am 08. Juni 11:00, Quelle: WDR

    Das aktuelle Tenniswetter für Euch - regelmäßig aktualisiert während der Sommersaison

Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
       

Ältere Meldungen vom Tennis

  • Benjamin Hanke Montag, 11. März 2019 von Benjamin Hanke

    Kreismeisterschaften der Jugend bei TuS Eintracht (U12 bis U18)

    TuS macht das "Triple" perfekt

    "Oder macht es zum Dritten Mal in Serie die TuS Eintracht?", fragte die Neue Westfälische zum Schluss ihres Berichtes über zweite Auflage der Jugendstadtmeisterschaften 2018. Jetzt gibt es ein klares "Ja" vom neuen Abteilungsvorstand. Damit erhalten die Jugendleiter Benjamin Hanke und Oliver Joneleit die erhoffte Rückendeckung.
    Zugrunde der Entscheidung liegt sicher auch die sehr gute Rückmeldung der anderen Vereine, sowie das Herz für die Jugend, welches als erneuter Ausrichter noch ein Stück größer geworden ist. Allerdings hat das Helfersyndrom auch seine Grenzen, wenn sich andere Vereine endlich nicht vor der Verantwortung drücken, so ein tolles Event auszurichten.
    Das es mit genug "Manpower" und Einsatz eine Veranstaltung werden kann, die Maßstäbe setzt, hat das Team um Benjamin Hanke schon zweimal erfolgreich bewiesen - und wird es auch dieses Jahr wieder tun. Warum können es andere nicht auch? - Eine Frage, die auch in diesem Sommer wieder eine Rolle spielen dürfte.

  • TuS Eintracht Tennis Samstag, 9. März 2019 von TuS Eintracht Tennis

    Freiwillige Helfer gesucht

    Erster Frühjahrsputz geplant

    Am kommenden Sonnabend (16.03.19) findet der erste freiwillige Arbeitseinsatz statt. Unsere Mitglieder werden dazu aufgerufen, sich an der Aktion zu beteiligen. Eine Anmeldung über die interne WhatsApp-Gruppe ist bereits geschaltet. Als Arbeiten fallen Unkraut jäten und weiteres rund um die Anlage an.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.